RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenLink UsZum PortalZur Startseite


alles in Grün » Rezepte » Grünkohl-Chips » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ChineseDragon
Administrator




Dabei seit: 09 Jan, 2011
Beiträge: 1154

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Grünkohl/Federkohl wurde als Trendgemüse entdeckt.
Nun, denn, rein damit in den Einkaufskorb, wenn er schon wegen Anbaupause nicht in meinem Garten wächst.

_______________
Es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antworten.

29 Mar, 2015 16:00 48 ChineseDragon ist offline Email an ChineseDragon senden Beiträge von ChineseDragon suchen Nehmen Sie ChineseDragon in Ihre Freundesliste auf
Schrat Schrat ist männlich
Diplomat




Dabei seit: 09 Jan, 2011
Beiträge: 3218

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Grünes Händchen,
nun, Grünkohl ist im Süden Deutschland wohl kaum bekannt, höchstens als Kaninchenfutter.


Der Grünkohl, den ich hier benutzte ist etwas ganz Seltenes: Es ist eigentlich Braunkohl. Dieser wird mannshoch, früher nutzte man die unteren Blätter als Viehfutter und nur die obersten Blätter für das Essen.

Die Kale Chips kommen aus dem Süden der USA, wo man Grünkohl schätzt. Man kann sie auch kaufen, 30 g kosten über 4,00 €.

Gruß vom Schrat

29 Mar, 2015 15:48 01 Schrat ist offline Email an Schrat senden Beiträge von Schrat suchen Nehmen Sie Schrat in Ihre Freundesliste auf
grünes Händchen grünes Händchen ist weiblich
Apfelbaum




Dabei seit: 16 Jan, 2011
Beiträge: 795

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Tja das traf für Worms ja schon fast zu. Die Wechsel in der Geschichte....

Im Garten meiner Kindheit gab es Salat, Wirsing, Weißkraut und Bohnen, neben Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln und sehr viele Obstsorten. So war es nicht nötig Gemüse von außen zu beziehen. Und später lebte ich von Mäckes und Fertigprodukten, da ist auch kein Grünkohl drin....

Aber ich bin offen für neues und altes neu entdecktes...

29 Mar, 2015 15:09 09 grünes Händchen ist offline Email an grünes Händchen senden Beiträge von grünes Händchen suchen Nehmen Sie grünes Händchen in Ihre Freundesliste auf
Schrat Schrat ist männlich
Diplomat




Dabei seit: 09 Jan, 2011
Beiträge: 3218

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Grünes Händchen,
diese Chips kann man auch aus Wirsingkohlblättern machen. Du kennst keinen Grünkohl????? Du lebst wohl in Südeuropa???? In Polen und Rußland kennt man den Grünkohl auch, dort wird er angeblich nicht gegessen, sondern als Grabbepflanzung benutzt.

http://allesingruen.board-4you.de/thread...eadid=1639&sid=

Hier in Hannover isst man Grünkohl mit Brägenwurst, in der aber gar kein Brägen (Hirn) mehr drin ist. In Bremen isst man den Grünkohl mit Pinkel.
In der Schweiz heißt der Grünkohl Federkohl. Worms ist evtl. eine Stadt ohne jegliche Essskultur, wenn man dort keinen Grünkohl kennt.

Liebe Grüße vom Schrat

27 Mar, 2015 21:12 00 Schrat ist offline Email an Schrat senden Beiträge von Schrat suchen Nehmen Sie Schrat in Ihre Freundesliste auf
grünes Händchen grünes Händchen ist weiblich
Apfelbaum




Dabei seit: 16 Jan, 2011
Beiträge: 795

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hört sich interessant an!
Ich kenne Grünkohl so gar nicht. Hat er auch andere Namen?

27 Mar, 2015 19:55 46 grünes Händchen ist offline Email an grünes Händchen senden Beiträge von grünes Händchen suchen Nehmen Sie grünes Händchen in Ihre Freundesliste auf
Schrat Schrat ist männlich
Diplomat




Dabei seit: 09 Jan, 2011
Beiträge: 3218

Grünkohl-Chips Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Neulich habe ich einmal Grünkohl-Chips geröstet. Dazu habe ich die Blattstängel in der Mitte der Blätter entfernt, die Blätter in chipgroße Stücke gerissen und gründlich gewaschen. Da es wichtig ist, daß die Blätter richtig trocken sind, habe ich sie zuerst mit Küchenpapaier abgetupft und dann noch ein paar Stunden auf einem Papier auf einen Heizköper gelegt. Anschließend habe ich ich sie mit den Händen mit einer Mischung aus Olivenöl, Salz, Kräutersalz und Paprika eingerieben. Wichtig ist, daß alle Blätter gleichmäßig eingefettet sind, aber nicht zu fettig. Die Gewürzmischung kann natürlich jeder nach seinem Geschmack wählen.
Diese Blätter legte ich auf ein Backpapier auf einem Kuchenblech, so, daß sie sich kaum berührten und buk sie für fünf Minuten bei 150°C. Anschließend durchmischte ich die Blätter und buk weitere fünf Minuten. Da dann immer noch nicht alle Blätter richtig kross waren, buk ich vorsichtig weiter, mit Kochlöffel in der Ofentür, um eine geringere Temperatur zu erreichen. Die Blätter sollen kross sein, aber nicht braun. Die dunkle Farbe meiner Chips kommt dadurch, daß ich rotblättrigen Grünkohl benutzte.

Ich fand die Chips sehr lecker und habe gleich alles aufgegessen.

26 Mar, 2015 22:51 59 Schrat ist offline Email an Schrat senden Beiträge von Schrat suchen Nehmen Sie Schrat in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
alles in Grün » Rezepte » Grünkohl-Chips » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 976984977006 | prof. Blocks: 919 | Spy-/Malware: 9536
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
free counters

Hol Dir jetzt dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH