RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenLink UsZum PortalZur Startseite


alles in Grün » Rezepte » Pörkölt für Rainer » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
evake evake ist weiblich
Salatkopf


Dabei seit: 10 Jul, 2012
Beiträge: 43

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Rainer

Aus Rind kann man

Gulaschsuppe

machen (die ist aber keinen Suppe, sondern ein Eintopf).
Man sollbeginnen, wie bei Pörkölt, aber nach eine halbe Stunde Kochzeit kommen in Scheiben geschnittene Möhren, Petersiliewurzel, ähnlich große Stück geschnittene Knollensellerie, und KArtoffel in kleineren Würfel. Dann wird mit so viel Wasser aufgefüllt, dass alles gut bedeckt wird. Dann so lange kochen, bis alles gar ist.

Gulaschsuppe kann man auch aus Huhn oder Schwein machen, aber das Original ist immer mit Rind. Gulasch (eigentlcih Gulyás) sind die Rinterhirte, und die haben diese Eintopf erfunden.

Aus Schwein:

Batschkaer Reisfleisch:

Es wird auch so gemacht, wie Pörkölt, aber zusammen mit dem Fleisch kommen noch 2-4 Paprikaschoten und 2-3 (enthäutete) Tomaten in kleine Stücke geschnitten rein. (Die sind nicht als Gemüse, sondern als Gewürz gedacht, deshalb sollen zuerkocht werden.
Wenn der Fleisch fast gar ist, kommt Reis rein, vird mit genug Wasser aufgefüllt, aufgekocht und dann alle garkochen. Das Wasser soll völlig aufgesogen werden.

Es sind noch andere gerichte, ich werde noch welche einstellen, wenn Interesse daran ist.

LG

Eva

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von evake am 03 Oct, 2014 20:14 06.

20 Aug, 2014 14:02 00 evake ist offline Email an evake senden Beiträge von evake suchen Nehmen Sie evake in Ihre Freundesliste auf
Schrat Schrat ist männlich
Diplomat




Dabei seit: 09 Jan, 2011
Beiträge: 3218

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Eva,
vielen Dank für das Rezept.Was kann man mit dem Pörkölt denn alles machen?

Gruß vom Schrat

20 Aug, 2014 12:44 41 Schrat ist offline Email an Schrat senden Beiträge von Schrat suchen Nehmen Sie Schrat in Ihre Freundesliste auf
evake evake ist weiblich
Salatkopf


Dabei seit: 10 Jul, 2012
Beiträge: 43

Pörkölt für Rainer Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Auf Wunsch von Rainer stelle ich das Rezept von ungarischen Pörkölt ein:

Pörkölt

1 kg Rindfleisch (Suppenfleisch, Beinscheibe, Schmorbraten gemischt) in 2 cm Würfel geschnitten
1 EL Sonnenblumenöl (ursprünglich Schweineschmalz)
2 EL Paprikapulver (nach Geschmack teilweise scharf)
1 Zwiebel in Würfel geschnitten
2 dl Wasser (noch besser Rotwein)
Salz
½ TL Kümmel gemahlen

Im Öl die Zwiebel goldbraun rösten, die Fleischwürfel dazugeben, scharf anbraten, die Hitze reduzieren, die Paprikapulver hinzufügen, durchrühren, mit Salz und Kümmel würzen, und erst dann mit wenig Wasser/Wein ablöschen, schmoren lassen.
Immer wieder ein wenig Flüssigkeit nachfüllen, bis das Fleisch gar ist, und ein dickflüssige Sauce bildet sich. Keinesfalls darf man mit Mehl, Soßenbinder oder Stärke dazugeben ! (Das Paprikapulver verdickt die Sauce)
Dazu passt Knöpfle und Salat (im Ungarn meist sauer eingelegte Gurken oder Paprika)

Außer Rind kann man:
aus Schwein (Schlegel, Schulter, Haxen) - dann aber ohne Kümmel, nur mit Wasser, Beilage Salzkartoffel
aus Huhn (Keulen oder ganze Huhn) - dann mit 1 zerdrückte Knoblauchzehe und etwas Pfeffer,
aus Hammel (Schulter, Vorderviertel) - mit Knoblauch und Wein, dazu Salzkartoffen oder Weisbrot statt Späzle.

Pörkölt ist ein Grundrezept im Ungarn, es sind verscheidene Gerichte, wo man das als Grundrezept oder "Zutat" nimmt.

20 Aug, 2014 07:03 18 evake ist offline Email an evake senden Beiträge von evake suchen Nehmen Sie evake in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
alles in Grün » Rezepte » Pörkölt für Rainer » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 952 | prof. Blocks: 914 | Spy-/Malware: 9507
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
free counters

Hol Dir jetzt dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH