RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenLink UsZum PortalZur Startseite


alles in Grün » Allgemein » Plauderstube » Es werde LED-Licht » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ChineseDragon
Administrator




Dabei seit: 09 Jan, 2011
Beiträge: 1154

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hier geht es weiter
http://allesgruen.freeforums.org/kunstli...en-led-t37.html

_______________
Es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antworten.

01 Feb, 2016 05:41 07 ChineseDragon ist offline Email an ChineseDragon senden Beiträge von ChineseDragon suchen Nehmen Sie ChineseDragon in Ihre Freundesliste auf
ChineseDragon
Administrator




Dabei seit: 09 Jan, 2011
Beiträge: 1154

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja, es kann auch zuviel werden.

Die Blätter werden dann sehr kompakt und die Formen entwickeln sich nicht mehr richtig. Solches beobachte ich am ehesten unter der LED mit zusätzlichen Infrarot- und UV-Anteilen.

In diesem Fall kannst du die LED einfach etwas weiter weg plazieren oder die Pflanze etwas aus dem hellsten Lichtkegel heraus schieben.

_______________
Es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antworten.

15 Oct, 2015 18:41 54 ChineseDragon ist offline Email an ChineseDragon senden Beiträge von ChineseDragon suchen Nehmen Sie ChineseDragon in Ihre Freundesliste auf
Schrat Schrat ist männlich
Diplomat




Dabei seit: 09 Jan, 2011
Beiträge: 3218

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Chinese Dragon,
vielen Dank für Deine Antwort.
Kann es ein Zuviel an Licht durch LEDs geben? Wie äußert sich das denn?

Gruß vom Schrat

15 Oct, 2015 18:15 43 Schrat ist offline Email an Schrat senden Beiträge von Schrat suchen Nehmen Sie Schrat in Ihre Freundesliste auf
ChineseDragon
Administrator




Dabei seit: 09 Jan, 2011
Beiträge: 1154

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Schrat

Wenn erhältlich sollten LED der 3. Generation (SMD) verwendet werden. Rot/Blau-Kombinationen genügen nicht nur, sondern sind oft sogar besser als jene mit zusätzlichen infrarot- und uv-Anteilen.

Diese SMD produzieren auch einen höheren Lichtoutput pro Watt und schonen somit auch deine Stromrechnung.

Die Lichter laufen etwa 12 stunden lang, wobei im Pflanzenzimmer die einzige Lichtquelle ist.

Luxmeter eignen sich übrigens nicht zum Messen der Ausbeute. Ob es genug ist oder schon zuviel musst du daher an den Pflanzen beobachten.

_______________
Es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antworten.

14 Oct, 2015 18:44 30 ChineseDragon ist offline Email an ChineseDragon senden Beiträge von ChineseDragon suchen Nehmen Sie ChineseDragon in Ihre Freundesliste auf
Schrat Schrat ist männlich
Diplomat




Dabei seit: 09 Jan, 2011
Beiträge: 3218

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo ChineseDragon,
ich habe mir auch neue LEDs zugelegt. Wieviele Stunden beleuchtest Du denn Deine Begonien und die anderen Pflanzen? Hast Du weitere Tips zur Beleuchtung?

Gruß vom Schrat

14 Oct, 2015 11:19 00 Schrat ist offline Email an Schrat senden Beiträge von Schrat suchen Nehmen Sie Schrat in Ihre Freundesliste auf
ChineseDragon
Administrator




Dabei seit: 09 Jan, 2011
Beiträge: 1154

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ein Panel flackert bedenklich, also schau ich mal nach Ersatz, dachte ich.

Bei Aliexpress habe ich etwas Passendes gefunden, das auch noch zur übernächsten Generation gehört und weniger als 1 Drittel des alten Panels kostet.



http://www.aliexpress.com/snapshot/6664821371.html

_______________
Es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antworten.

27 May, 2015 18:33 45 ChineseDragon ist offline Email an ChineseDragon senden Beiträge von ChineseDragon suchen Nehmen Sie ChineseDragon in Ihre Freundesliste auf
ChineseDragon
Administrator




Dabei seit: 09 Jan, 2011
Beiträge: 1154

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Kühlung ist tatsächlich die Achillesferse der LED-Beleuchtung. Dies ist umso problematischer, je wärmer die Umgebungstemperatur und je höher die Leistung der LEDs.

Hochleistungs LED-Beleuchtungssysteme mit passiver Kühlung bei höheren Umgebungstemperaturen unter Dauereinsatz können daher weit vor erreichen der Lebensdauer kaputt gehen.

Im Wohnzimmer geht das noch einigermassen, zumal hier das Argument der Geräuschlosigkeit wichtig ist.

Im Pflanzenzimmer aber zählt nur die Leistung und Tauglichkeit für Dauereinsatz unter ganzjährig tropischen Bedingungen. Und hier zeigt sich was die Lampen wirklich wert sind.

In dieser Disziplin schneiden die 15W-Spots nicht so gut ab, denn von denen haben schon wieder 2 Stück den Geist aufgegeben. Anderseits fiel von den 50W-Ufos noch keines aus.

Da ich nun etwas tun muss, um die fehlende Lichtmenge zu ersetzen, habe ich mich nach etwas anderem mit leistungsfähiger Kühlung und geeigneter langer Bauform, das keine weitere Halterung braucht umgesehen.

Es dauerte gar nicht so lange etwas geeignetes zu finden.

_______________
Es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antworten.

26 Aug, 2012 15:03 24 ChineseDragon ist offline Email an ChineseDragon senden Beiträge von ChineseDragon suchen Nehmen Sie ChineseDragon in Ihre Freundesliste auf
ChineseDragon
Administrator




Dabei seit: 09 Jan, 2011
Beiträge: 1154

Es werde LED-Licht Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bei spezialisierten Spektren war die LED den anderen Leuchtmitteln schon lange überlegen.

Jetzt zeichnet sich auch bei der normalen Raumbeleuchtung der Siegeszug der LED-Lichter ab. Bereits sind die Preise auch etwas gesunken. Eine "Birne" zum Ersatz einer 100W Glühbirne ist derzeit mit etwa 30USD im Onlineshop der EarthLED.

Eine einzelne LED-Birne zu importieren wäre selbstverständlich wenig effizient, was ich deshalb auch bleiben lasse.

Stattdessen werde ich irgendwann in diesem Jahr ein Multipack bestellen, sodass die Versandkosten in keinem Missverhältnis zu den Warenkosten stehen.

_______________
Es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antworten.

04 Mar, 2012 15:33 33 ChineseDragon ist offline Email an ChineseDragon senden Beiträge von ChineseDragon suchen Nehmen Sie ChineseDragon in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Gehe zu:
alles in Grün » Allgemein » Plauderstube » Es werde LED-Licht » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 830 | prof. Blocks: 904 | Spy-/Malware: 9491
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
free counters

Hol Dir jetzt dein eigenes kostenloses Forum bei Board-4You!
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH